Roitzheimer Str. 34, 53879 Euskirchen |  +49 2251 / 817 98-0  |  kontakt@tetraguard.de


Mit dem seit Juli 2015 gültigen Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme (IT-Sicherheitsgesetz) wurde vom Gesetzgeber die Grundlage gelegt, dass auch in den Bereichen der kritischen Infrastrukturen, wie zum Beispiel: Energie, Wasserversorgung, Gesundheit, Transport, Informationstechnik und Telekommunikation Maßnahmen ergriffen werden, welche die Verfügbarkeit und Sicherheit der IT-Systeme gewährleisten sollen.

Betreiber von kritischen Infrastrukturen müssen per Gesetz ein Mindestniveau an IT-Sicherheit gewährleisten, haben die Verpflichtung zur Umsetzung sowie die Verpflichtung zur Überprüfung der Absicherung. Wenn wir in diesem Fall exemplarisch uns den Gesundheitsbereich betrachten, dann erkennen wir hier sehr schnell, dass hier sehr hohe Anforderungen an das KIS (Krankenhausinformationssystem) sowie die Informationssicherheit gestellt werden. Wir sprechen hier nicht nur von hochsensiblen Patientendaten, sondern auch darüber, dass, ähnlich wie im Automotive Sektor, die gesamte IT- Infrastruktur nicht nur gegenüber Störungen im Bereich Verfügbarkeit und Integrität, sondern auch gegenüber Authentifizierung und Vertraulichkeit abgesichert sein sollte. Dies so ausgeführt, in den vom BSI erarbeiteten Leitlinien.
Mit unseren Lösungen tetraguard.professional, tetraguard.logon, tetraguard.endpoint bieten wir Ihnen, in Abhängigkeit der unterschiedlichen Anforderungen, die adäquate maßgeschneiderte Anwendung für Sie, ob im Bereich Verschlüsselung und-/oder starke 2-Faktor-Authentifizierung an Betriebssystemen und Applikationen auch ohne PKI.

tetraguard Software schützt selbsttätig, sicher und diskret im Hintergrund alle Firmen-Informationen, die nicht für andere bestimmt sind. Die bewährte tetraguard Technologie schützt Daten bereits beim Kopieren auf Wechselmedien wie USB-Stick, Kameras, CD/DVD, SD-Karten und andere. Außerdem verschlüsselt tetraguard® zu ihrem Schutz Daten auf der Festplatte sowie im Netzwerk und beim Übergang in die Cloud. Durch die Verbindung mit hardwarebasierten Sicherheitsprodukten ergeben sich weitere interessante Perspektiven in der Sicherheitstechnologie. Durch den Ausschluss von Fremdprodukten wird sichergestellt, dass es keine versteckten Hintertüren für den Zugang zu den unverschlüsselten Daten gibt.
Wir begleiten Sie von der Erstanfrage, über die Beratung, einer eventuellen Teststellung bis hin zur Installation, Schulung und Übergabe der Lösung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann kontaktieren Sie unseren Vertrieb per E-Mail unter
kontakt@tetraguard.de oder telefonisch: +49 2251 817 98 -0



Mitgliedschaften
Image
Image
Image
Kontakt

tetraguard systems GmbH
Roitzheimer Str. 34
53879 Euskirchen

Tel.: +49 2251 / 817 98-0
Tel.: +49 2251 / 817 98-99

kontakt@tetraguard.de

© 2019 tetraguard® - Kontaktieren Sie uns!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.